Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Der Höchstbetrag wird entsprechend dem Alter des jüngsten erwachsenen Vertragsnehmers festgesetzt :

von 18 bis 41 Jahren: 1.344 Euro
über 41 Jahre: 672 Euro

Die Erhöhung des Höchstbetrags gilt auch für das Kalenderjahr, in dem der Vertragsnehmer sein 41. Lebensjahr vollendet.

Dieses Limit kann für folgende Personen um denselben Betrag erhöht werden:

zusammen veranlagte Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner;
jedes Kind, für das der Steuerpflichtige eine Steuerermäßigung für Kinder bezieht
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!